Pressemitteilung

Marco Huber ist neuer Team Leader Workplace Strategy bei JLL

Experte für strategische Flächentransformation verantwortet DACH-Region

01. Juni 2021

Frankfurt, 1. Juni 2021 – Marco Huber (43) hat mit sofortiger Wirkung die Leitung des Bereichs Workplace Strategy beim Immobilienberater JLL übernommen. Zuletzt war er beim internationalen Hersteller von Büroeinrichtungen Steelcase EMEA Director für Business Development und Design Alliances. Bevor er 2015 sein eigenes Unternehmen minusSan gründete, war er als Global Head of Corporate Architecture bei der UBS tätig. Bei JLL wird er die DACH-Region verantworten und an Martina Williams, Head of Corporate Solutions DACH + CEE, berichten.

„Marco Huber vereint Corporate-Erfahrung und Unternehmergeist und weiß seine langjährige Erfahrung im Bereich der Transformation von Arbeitsumgebungen im internationalen Kontext einzusetzen. Mit ihm gewinnen wir einen ausgewiesenen Experten, der unseren Grundsatz, Unternehmen bei der nachhaltigen Transformation ihrer Flächen zu unterstützen, bereits praktisch lebt. Seine Kompetenzen im strategischen Immobilien-Management, der Konzeption von Arbeitswelten und Kundenbereichen sowie im Bereich Transformation, Cultural Change und Portfoliomanagement stärken unser weiterhin wachsendes Workplace Strategy Team“, sagt Martina Williams.


Über JLL

JLL (NYSE: JLL) ist ein führendes Dienstleistungs-, Beratungs- und Investment-Management-Unternehmen im Immobilienbereich. JLL gestaltet die Immobilien-Zukunft im Sinne der Nachhaltigkeit und nutzt dabei fortschrittliche Technologien, um Kunden, Mitarbeitern und Partnern werthaltige Chancen, nachhaltige Lösungen und eine zeitgemäße Arbeitsplatzgestaltung zu bieten. Das „Fortune 500“ Unternehmen mit einem Jahresumsatz 2020 von 16,6 Mrd. USD ist Ende März 2021 in über 80 Ländern mit weltweit mehr als 91.000 Beschäftigten tätig. JLL ist der Markenname und ein eingetragenes Markenzeichen von Jones Lang LaSalle Incorporated. Weitere Informationen finden Sie unter http://jll.de