Martina Williams wird Head of Corporate Solutions DACH und CEE bei JLL

Erfahrene Marktkennerin wechselt von CBRE in die neu geschaffene Rolle

10. September 2020

FRANKFURT, 10. September 2020 – JLL ernennt Martina Williams mit Wirkung zum 1. Oktober 2020 zum Head of Corporate Solutions DACH und CEE (Osteuropa). Sie wechselt von CBRE, wo sie bislang als Global Strategy & Transformation Officer die Transformation für ein globales Unternehmensportfolio leitete und Mitglied des EMEA Executive Teams im Bereich Advisory & Transaction Services war.

In der bei JLL neu geschaffenen Rolle wird die Diplom-Ingenieurin und Projektmanagerin außerdem Mitglied des Corporate Solutions EMEA Boards und des deutschen Strategy Boards. Zu ihrem Verantwortungsbereich gehören die Länder Deutschland, Österreich und Schweiz sowie Polen, Ungarn, Tschechien, Slowakei und Rumänien. Dort wird sie Unternehmen mit vollintegrierten Dienstleistungen zusammen mit digitalen Lösungen dabei unterstützen, ihre Portfolien den neuen Bedürfnissen anzupassen. Sie berichtet an Sabine Eckhardt, CEO JLL Central Europe, sowie an Mark Caskey, EMEA CEO Corporate Solutions. 

Martina Williams verfügt über 20 Jahre Berufserfahrung in der Immobilienwirtschaft. Bereits vor ihrer Zeit bei CBRE war sie in leitenden Führungspositionen tätig, unter anderem bei der Deutschen Bank und der RBS Group in Deutschland, Mittel- und Osteuropa sowie Kontinentaleuropa.

Sabine Eckhardt, CEO JLL Central Europe: „Mit Martina Williams begrüßen wir eine ausgewiesene Marktkennerin in unseren Reihen. Mit ihrer Erfahrung und Expertise besetzt sie eine Schlüsselrolle bei der strategischen Ausrichtung und Fortentwicklung des Bereichs Corporate Solutions in der EMEA-Struktur.“


Über JLL

JLL (NYSE: JLL) ist ein führendes Dienstleistungs-, Beratungs- und Investment-Management-Unternehmen im Immobilienbereich. JLL gestaltet die Immobilien-Zukunft im Sinne der Nachhaltigkeit und nutzt dabei fortschrittliche Technologien, um Kunden, Mitarbeitern und Partnern werthaltige Chancen, nachhaltige Lösungen und eine zeitgemäße Arbeitsplatzgestaltung zu bieten. Das „Fortune 500“ Unternehmen mit einem Jahresumsatz 2019 von 18 Mrd. USD ist Ende Juni 2020 in über 80 Ländern mit weltweit knapp 93.000 Beschäftigten tätig. JLL ist der Markenname und ein eingetragenes Markenzeichen von Jones Lang LaSalle Incorporated. Weitere Informationen finden Sie unter http://jll.de