Pressemitteilung

Medisana verlagert Hauptsitz innerhalb von Neuss

JLL berät Mieter exklusiv

10. Februar 2021

DÜSSELDORF, 10. Februar 2021 – Die Medisana GmbH bleibt dem Standort Neuss treu. Das in der Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Gesundheitsprodukten für Endverbraucher tätige Unternehmen verlagert sein Headquarter innerhalb der Stadt am Niederrhein. Im April 2021 wird Medisana im Bürogebäude “Arcus”, Carl-Schurz-Straße 2, rund 1.300 m² Bürofläche beziehen. Der Vertragsabschluss erfolgte im 4. Quartal 2020.

Vermieter des insgesamt rund 12.650 m² umfassenden Bürogebäudes ist die alstria office Carl-Schurz-Straße GmbH & Co. KG, eine Objektgesellschaft der alstria office REIT-AG. 

JLL war im Rahmen eines Tenant Representation Mandates exklusiv beratend und vermittelnd für Medisana tätig.


Über JLL

JLL (NYSE: JLL) ist ein führendes Dienstleistungs-, Beratungs- und Investment-Management-Unternehmen im Immobilienbereich. JLL gestaltet die Immobilien-Zukunft im Sinne der Nachhaltigkeit und nutzt dabei fortschrittliche Technologien, um Kunden, Mitarbeitern und Partnern werthaltige Chancen, nachhaltige Lösungen und eine zeitgemäße Arbeitsplatzgestaltung zu bieten. Das „Fortune 500“ Unternehmen mit einem Jahresumsatz 2020 von 16,6 Mrd. USD ist Ende Dezember 2020 in über 80 Ländern mit weltweit mehr als 91.000 Beschäftigten tätig. JLL ist der Markenname und ein eingetragenes Markenzeichen von Jones Lang LaSalle Incorporated. Weitere Informationen finden Sie unter http://jll.de