Richard Winter führt JLL-Büros Hamburg und Hannover

Boris Wachter legt seinen Schwerpunkt auf das Investmentgeschäft

02. November 2020

HANNOVER, 2. November 2020Richard Winter, Niederlassungsleiter JLL Hamburg, hat mit Wirkung zum 1. November zusätzlich die Leitung des JLL-Büros in Hannover übernommen. Boris Wachter, bisher Standortleiter, wird sich mit seiner fachlichen und regionalen Expertise künftig für JLL vor allem auf das Investmentgeschäft in der niedersächsischen Landeshauptstadt und in der umliegenden Region konzentrieren. Wachter ist bereits 1995 zum Einzelhandelsspezialisten Kemper’s gekommen und führte seit der Firmenübernahme 2008 als Niederlassungsleiter das hannoversche JLL-Büro. Daneben agierte er auch als Team Leader Retail Investment. Richard Winter ist seit Juni 2013 Niederlassungsleiter in Hamburg und wird in seiner neuen Rolle die strukturelle Vernetzung im norddeutschen Raum vorantreiben.


Über JLL

JLL (NYSE: JLL) ist ein führendes Dienstleistungs-, Beratungs- und Investment-Management-Unternehmen im Immobilienbereich. JLL gestaltet die Immobilien-Zukunft im Sinne der Nachhaltigkeit und nutzt dabei fortschrittliche Technologien, um Kunden, Mitarbeitern und Partnern werthaltige Chancen, nachhaltige Lösungen und eine zeitgemäße Arbeitsplatzgestaltung zu bieten. Das „Fortune 500“ Unternehmen mit einem Jahresumsatz 2019 von 18 Mrd. USD ist Ende Juni 2020 in über 80 Ländern mit weltweit knapp 93.000 Beschäftigten tätig. JLL ist der Markenname und ein eingetragenes Markenzeichen von Jones Lang LaSalle Incorporated. Weitere Informationen finden Sie unter http://jll.de