Wirtschaftskanzlei Hogan Lovells bezieht Büroflächen in Berlin-Mitte

JLL beratend und vermittelnd tätig

Mai 17, 2019

BERLIN, 17. Mai 2019 – Die internationale Wirtschaftskanzlei Hogan Lovells International LLP hat in Berlin, Burgstraße 27, ca. 580 m² Büro- und ca. 100 m² Lagerfläche angemietet und im April 2019 bereits bezogen.

Vermieter des Büro- und Geschäftshauses ist der Privatinvestor Dr. Thomas Bscher. Das in Berlin-Mitte direkt gegenüber der Museumsinsel gelegene Gebäude ist mit dieser Anmietung vollvermietet.

JLL war für den Vermieter vermittelnd tätig und hat die Anmietung im Rahmen eines exklusiven Suchauftrags beratend begleitet. 


Über JLL

JLL (NYSE: JLL) ist ein führendes Dienstleistungs-, Beratungs- und Investment-Management-Unternehmen im Immobilienbereich. Unsere Vision ist es, die Welt der Immobilien neu zu gestalten, profitable Chancen aufzuzeigen und Räume zu schaffen, in denen Menschen ihre Ambitionen verwirklichen können – für eine aussichtsreiche Zukunft unserer Kunden, Mitarbeiter und Partner. Das „Fortune 500“ Unternehmen mit einem Jahresumsatz 2018 von 16,3 Mrd. USD ist Ende März 2019 in mehr als 80 Ländern mit weltweit über 91.000 Beschäftigten tätig. JLL ist der Markenname und ein eingetragenes Markenzeichen von Jones Lang LaSalle Incorporated. Weitere Informationen finden Sie unter http://jll.de