Württembergische verkauft Stuttgarter Bürogebäude “Focus21”

JLL beratend tätig

07. Januar 2019

STUTTGART, 07. Januar 2019 – Die Württembergische Lebensversicherung AG hat in den letzten Dezembertagen 2018 das Bürogebäude „Focus21“ in Stuttgart, Presselstraße 10, verkauft.

Käufer des insgesamt rund 8.100 m² Mietfläche umfassenden Objektes ist die Catella Real Estate AG. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das 2002 fertiggestellte, unweit der Stuttgarter Innenstadt gelegene Gebäude „Focus21“ ist langfristig zu 100 % vermietet. Zu den Mietern zählen unter anderem die TAKKT AG, die knapp die Hälfte der Bürofläche nutzt, sowie die Württembergische Lebensversicherung AG selbst.

JLL war bei dieser Transaktion beratend und vermittelnd für die Württembergische tätig. Rechtlich wurde die Verkäuferin von CMS Hasche Sigle, Stuttgart, begleitet. Der Käufer wurde von DLA Piper und Arcadis beraten.