Artikel

Europas Wachstumsmotor – ein Ausblick auf die Expo Real von EMEA CEO Guy Grainger

JLL EMEA CEO Guy Grainger: Und wieder steht die Expo Real vor der Tür. Seit der letzten Messe ist einiges passiert. 2016 war ein großartiges Jahr

20. September 2017

Und wieder steht die Expo Real vor der Tür…

„Seit der letzten Expo Real Messe ist einiges passiert. Es war ein großartiges Jahr – vor allem für den deutschen Immobilienmarkt. Deutschland als Veranstaltungsort könnte deshalb naheliegender nicht sein: Aufgrund des raschen Anstiegs der internationalen Aktivitäten im laufenden Jahr ist es zum weltweit drittgrößten Investitionsstandort geworden. Im ersten Halbjahr stiegen die Käuferaktivitäten um 16%, Investoren aus Asien-Pazifik sind aktiver als je zuvor und der Industrie- und Logistik-Sektor konnte im vergangenen Jahr sein Investmentvolumen verdoppeln. Mit dem florierenden deutschen Markt als Wachstumsmotor in Europa sind keine Anzeichen für eine Abschwächung des Trends abzusehen.

Es steht außer Frage, dass sich die globale Investment-Landschaft verändert und Immobilien als Vermögensanlage immer interessanter werden. Für Investoren ist es in einer eigenständiger und komplexer werdenden Assetklasse nun umso wichtiger, neue Möglichkeiten zu erkennen und durch die komplexe Materie zu steuern. Die Expo Real ist eine hervorragende Gelegenheit, um über noch nicht entdeckte Chancen zu sprechen, wie neue Anlagetypen oder die kommenden Hotspots. Denn diese könnten Investoren die erhoffte Rendite bringen.

Eines der Themen, die sich zurzeit geradezu aufdrängen, ist die menschliche Erfahrungswelt am Arbeitsplatz. Unternehmen müssen einen Arbeitsplatz bieten, an dem die Mitarbeiter motiviert und zufrieden sind und sich eingebunden fühlen. Hier spielen nicht nur HR-Strategien eine Rolle, sondern vor allem auch Immobilien und Raumstrukturen. Für gewerbliche Mieter wie auch für Eigentümer von Büroimmobilien ist es wichtig, zu verstehen, was die Arbeitsumgebung dem Menschen bieten soll und muss – und dann dementsprechend zu handeln.

Die Expo Real wird von Jahr zu Jahr internationaler und es gibt immer jede Menge Gesprächsstoff. Hier erreichen wir all unsere globalen Kunden und Ansprechpartner und können Ihnen – persönlich – einen Ausblick auf mögliche Entwicklungen in der Investment-Landschaft geben, die wir bis Ende des Jahres und darüber hinaus erwarten. Wir sehen uns in München!“

Expo-Events zu diesen Themen:

„Germomania“: Besteht das Interesse internationaler Investoren an Deutschland weiter?

04.10.2017, 12:30 Uhr | Halle A2, Stand 540

JLL-Speaker: Global CEO Christian Ulbrich

Die Zukunft der Arbeit ist menschlicher als Sie denken. Sind Sie bereit?

05.10.2017, 11:20 Uhr | Halle A1, Stand 250

JLL-Speaker: Marie-Cécile Puybaraud