Research

DIFI Report

Q4 2023

19. Januar 2024

Der Deutsche Immobilienfinanzierungsindex (DIFI) kann den Aufwärtstrend der vergangenen Monate im 4. Quartal 2023 nicht fortsetzen. Er büßt gegenüber dem Vorquartal 4,8 Punkte ein und schließt mit minus 38,3 Punkten. Der Indikator verharrt somit weiterhin deutlich im negativen Bereich, obwohl er aktuell um plus 31,4 Punkte höher bewertet wird als noch bei seinem Tiefstand Ende letzten Jahres.

Die DIFI-Umfrage wird quartalsweise von JLL in Kooperation mit dem HWWI – Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut erstellt und veröffentlicht.