Research

JLL European Living Report – What’s the investor appetite?

JLL European Living Umfrage in Kooperation mit Aberdeen Standard Investments

06. Juni 2019

Die europäische Investmentlandschaft ist im Wandel, angetrieben von demographischen, sozialen und wirtschaftlichen Entwicklungen. 2018 wurden 69 Mrd. Euro in Living investiert – das meiste Kapital floss nach Deutschland und UK.

 Veränderungen schaffen neue Investmentpotenziale im Bereich Living. Dazu gehören neben traditionellen Wohnimmobilien studentische Wohnformen, Co-Living, Mehrfamilienhäuser und Healthcare.

Living hat sich zu einer der attraktivsten Investmentmöglichkeiten auf dem europäischen Immobilienmarkt entwickelt. Wir haben nachgefragt, was Investoren in dieser Assetklasse umtreibt.

Unsere in Kooperation mit Aberdeen Standard Investments erstellte Studie zeigt zum Beispiel:

  • Das Interesse internationaler Investoren an europäischen Living Immobilien wird noch 2019 um 30 Prozent steigen.
  • 79% der Anleger streben eine Ausweitung ihres Engagements im Living-Sektor an
  • 80% der Befragten gehen davon aus, dass Nachhhaltigkeitsaspekte bei zukünftigen Living-Investments eine Schlüsselrolle einnehmen werden.

Lesen Sie weitere Details hier in unserem Report.