Research

Flexible Office Space

Markt-Update zum Halbjahr 2021 - Big 7 Deutschland

29. September 2021

Flächenumsätze und -volumen im Bereich Flexible Office Space brachen während der Corona-Pandemie enorm ein und erholen sich nur langsam. Lockdowns und gesetzliche Einschränkungen in vielen Bereichen des Lebens verunsicherten Betreiber und führten zu verzögerten Büroeröffnungen und Rückabwicklungen von Mietverträgen. Doch es geht wieder langsam bergauf. Der Markt erholt sich, Betreiber investieren und mieten wieder. Und zwischen all dem hat sich schlagartig unsere Arbeitswelt verändert und begünstigt Flexible Office Space-Modelle: Von Hybridkonzepten, Business Centern bis hin zu Coworking-Spaces. Die Nachfrage nach flexiblem, geografisch ungebundenem Arbeiten steigt seit einigen Quartalen wieder deutlich. Arbeitnehmer arbeiten von zu Hause, unterwegs und dem Büro. Flexible Offices werden sich noch stärker und selbstbewusster im Büromarkt etablieren.

Dieser Report gibt einen Überblick über die Entwicklungen des Flexible Office Space Flächenmarktes seit 2010 bis zum Ende des ersten Halbjahres 2021.