Chris Ireland

Chief Executive Officer, UK

Chris ist dafür verantwortlich, die Geschäftsstrategie für UK festzulegen und sicherzustellen, dass die Unternehmensziele erreicht werden.

Nachdem er 1979 zur internationalen Immobilienberatung King Sturge kam, erlernte Chris Ireland sein Handwerk im Investorenbereich des Unternehmens und hatte mehrere führende Positionen inne, bevor er Joint Senior Partner wurde.

Im Jahr 2011 fusionierte King Sturge mit JLL. Chris Ireland wurde UK Chairman und Lead Director für Capital Markets bei JLL, wo er ein halbes Jahrzehnt bei der Expansion des Investmentgeschäfts und der Entwicklung alternativer Investitionsbereiche in den Bereichen studentisches Wohnen, Gesundheit und seniorengerechtes Wohnen an vorderster Front stand. Nachdem er von 2015 bis 2016 den Vorsitz des Investment Property Forum innehatte, ist er nun auch in die Strategic Advisory Group der Branchenorganisation eingebunden.

Seine Zeit als CEO war ereignisreich. Nach seiner Wahl am 1. Juni 2016 stimmte das Vereinigte Königreich nur 22 Tage später für den Austritt aus der Europäischen Union.

Jenseits der Arbeit unterstützt Chris Ireland mit sehr viel Engagement „Crisis“, einen gemeinnützigen Verein für Wohnungsbau und Obdachlose im Vereinigten Königreich. Darüber hinaus fährt er gerne Ski und Rad, um sich in Form zu halten, und lässt sich ab und an dazu überreden, für einen Triathlon zu trainieren.

Er ist verheiratet und hat drei erwachsene Söhne, von denen einer ebenfalls in der Immobilienbranche tätig ist.