Peter Orend

Management Board Germany, CFO Germany

Als Geschäftsführender Direktor und Mitglied des Deutschen Management Boards verantwortet er neben dem Finanzwesen für den deutschsprachigen Raum den Bereich Internal Operations, das Qualitätsmanagement bei JLL Deutschland sowie zusammen mit JLL EMEA den zentralen Einkauf für Deutschland. 

Mit praktischen Erfahrungen aus der Industrie, der IT- und Pharmazie-Branche sowie einer Unternehmensberatung kam Peter Orend im Jahr 2000 zu JLL. Als Geschäftsführender Direktor und Mitglied des Deutschen Management Boards verantwortet er derzeit neben dem Finanzwesen für den deutschsprachigen Raum den Bereich Internal Operations, das Qualitätsmanagement bei JLL Deutschland sowie zusammen mit JLL EMEA den zentralen Einkauf für Deutschland. Diese Kombination macht ihn zu einem der zentralen Akteure beim Ankauf und der Integration von Firmen wie zum Beispiel Kempers (2008), Acrest (2016) oder Zabel (2017) in Deutschland sowie Meridian (2017) in der Schweiz

Nach einer Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Volkswagen AG schloss Peter Orend an der Universität Köln das Studium der Betriebswirtschaft als Diplomkaufmann ab.

Die ständige Transformation und Optimierung von Finanzprozessen, - daten und -zielen auf Basis der jeweiligen Firmenstrategie mit Hilfe von neuen Technologien, Werkzeugen und Methoden bilden das Rückgrat einer modernen Finanzabteilung. Meine Ambition ist es, den flexiblen Rahmen dafür zu gestalten, während aktuelle Kennzahlen im Fokus bleiben, das Working Capital optimiert wird und zukunftsorientierte Finanzanalysen die Geschäftsentwicklung voranbringen.

Peter Orend, JLL Germany