Yama Mahasher

COO Germany

Yama Mahasher übernahm im November 2019 die Rolle des Chief Operating Officer (COO) JLL Germany. In dieser Position begleitet er in enger Abstimmung mit dem CEO, den deutschen Operations and Sales Strategy Boards sowie dem EMEA Transformation Office die strategische Entwicklung von JLL in Deutschland.

Yama Mahasher befasst sich darüber hinaus mit dem operativen Tagesgeschäft, um dessen Abläufe und die serviceübergreifende Zusammenarbeit zu koordinieren und so die optimale Ausrichtung der Dienstleistungen auf die Kunden und deren Bedürfnisse sicherzustellen.

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre startete Yama Mahasher seine Laufbahn bei JLL im Jahr 2011 als Trainee. Es folgten Stationen bei Valuation & Transaction Advisory, als Executive Assistant des CEO und zuletzt, im Stab des weltweiten JLL CEO Christian Ulbrich, als Director Global Corporate Development. Dort war sein Schwerpunkt die globale strategische Unternehmensentwicklung von JLL.

Yama Mahasher doziert an der ADI Akademie der Immobilienwirtschaft und der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim. Darüber hinaus ist er Beiratsmitglied der ADI Akademie der Immobilienwirtschaft. Von 2018 bis Ende 2020 war er Chairman der Urban Land Institute (ULI) Young Leader Germany und Mitglied des ULI Germany Executive Committees.

Yama Mahasher schloss sein Studium als Diplom-Kaufmann mit den Schwerpunkten Organisations- und strategische Unternehmensentwicklung sowie Bankbetriebslehre an der Universität zu Köln ab.